Montag, Dezember 12

Tully

Und so schnell sieht man sich wieder, welcome in Tully!
Jetzt gibt es eine Sammlung von Bildern, die über 6 Wochen entstanden sind. 
6 Wochen waren wir in Tully, haben in einem Hostel gewohnt (besser vielleicht: gehaust), auf einer Bananenfarm gearbeitet, uns schrecklich gelangweilt, mit furchtbaren Internetzuständen gekämpft, aber auch viele nette Leute kennengelernt, unsere Freude am kochen entdeckt und vor allem ordentlich Geld verdient ;)


Eine Bier-Bier-Sirup-Mischung, die jeden Freitag, nach überleben der Woche getrunken wurde.


Unsere Suite: 12 Leute in einem Zimmer, auf ein Waschbecken und eine Toilette, garniert mit 6 unterschiedlichen Wecktönen jeden Morgen, und Wettrennen zur Dusche nach der Arbeit, wo mit allen Tricks gearbeitet wurde.



Ein Blick auf Tullys Hauptstraße- viel mehr als diese eine Straße gab es auch nicht...


Unser lieb gewonnener Super-Iga, schön kühl als einzigste Rettung vor der tropischen Hitze.








Das Bananen-Shooting ;) Aber 6 Wochen mit bis zu 5 Bananen pro Tag und die Beschäftigung auf Abeit mit ihnen- jetzt reichts! Frühenstens in Deutschland wieder- bis dahin bin ich auf Bananenpause.

Noch ein Blick auf die 5-Sterne Küche, in der unzählige leckere Mahlzeiten gezaubert wurden.


Wir hoffen bei euch ist alles Banane! Bei uns ist ab jetzt nix mehr Banane und wir genießen jetzt ein bisschen das Land, dazu bald mehr!
bisous bisous

1 Kommentar:

Franziska hat gesagt…

Das sind wirkliche gute Erfahrungen die ihr da macht!
Ich freue mich sehr für euch :)

Liebst, Franzi