Mittwoch, Juni 15

Kings of Leon

Ihr Lieben! 
Ich war gestern beim Konzert von den Kings of Leon in der Waldbühne, Berlin.
Es war unbeschreiblich toll! 
Vorband waren die White Lies, die eine gute Mischung aus altbekannten und neuen Sachen spielten und die Stimmung ordentlich angeheizt haben. Ich mochte sie jedenfalls :)
Ne halbe Stunde später war es dann endlich, endlich, endlich soweit! Leute ich bin regelrecht ausgeflippt! Ich lasse lieber die Bilder für sich sprechen ;)



















Nach dieser unglaublichen Bilderflut (ja ich weiß, es gibt vorwiegend Bilder von Jared, aber kann man es mir verübeln?! ;) ) gibt es nur noch eins zu sagen: Wahnsinn! Es war wundervoll! Das Konzert der Kings of Leon ist eins der besten gewesen! Am Ende ging ein wahres Feuerwerk auf der Bühne los, Funken haben gesprüht und die gesamte Waldbühne hat getobt! Tut mir leid Mando Diao, aber da kommt ihr einfach nicht ran. 
Die Kings of Leon sind eine der Bands, bei denen man sich wünscht sie würden nie wieder aufhören Musik zu machen! 
viele bisous von der euphorischen wiebs :) 


Kommentare:

Franziska hat gesagt…

Oh man, ich kann deine Euphorie nur ZU gut nachvollziehen. Ich bin vom Clueso-Konzert am 10. Juni immernoch total geflasht, haha ;)

Und du warst auch schön weit vorne, toll! :)

Freut mich sehr für dich, dass es so toll war!

Liebste Grüße!

Caroline hat gesagt…

Oh wow, ich kann dir nur absolut absolut zustimmen! Das Konzert war der HAMMER!!! Und du standest ja ziemlich weit vorn und hattest eine Aussicht - Wahnsinn! :)
Und nein, die vielen Fotos von Jared verübeln wir dir nicht, im Gegenteil ;) Ich hab dafür fast nur Caleb vor der Linse gehabt :D
Ich hätt´ noch 2 Stunden weiter dort stehen und zuhören können...